Empfang der Teinehmer am Bundesfinale

Erfolg beim Bundesfinale

Unsere Landesmeister im Tischtennis "Jugend trainiert für Olympia" in der Altersklasse III vom Prenzlauer Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium haben einen überragenden Erfolg erzielt. In dem vom 02.05. - 06.05.2017 durchgeführten Bundesfinale in Berlin, wo jedes Bundesland seine Beste Mannschaft entsandte, kämpften unsere 6 Mädchen um jeden Punkt. Da sich sehr viele Bundesfinale 1Sportschulen mit der Orientierung "Tischtennis" unter den entsandten Mannschaften befanden, war es doppelt schwer einige Gegner unter "Kontrolle" zu bekommen. Die Atmosphäre in den Hallen, wo sich insgesamt fast 50 Tischtennisplatten befanden, war überwältigend. Die Luft knisterte und die Spannung war zu spüren, dieses spornte zusätzlich an für Brandenburg und die Kreisstadt Prenzlau den bestmöglichen Erfolg zu erzielen.

In den spielfreien Zeiten erholten sich die 8 Teilnehmer, sechs Spielerinnen, eine Ersatzspielerin und die Betreuerin, mit leichten Sporteinheiten, der Erkundung sehenswertes in Berlin und auch mit dem Nacharbeiten von verpasstem Unterrichtsstoff. Die kleine "Kampfgemeinschaft" um Betreuerin und Lehrerin Frau Franziska Bütow, waren eng verbunden und jeder für den Anderen da. Jeder motivierte den gegenüber und auch bei Satzverlust gab es Trost von den Mitspielern. Nur durch diesen Zusammenhalt, den tadellos Spielenden und den Ergeiz wurde beim Bundesfinale 2017 der überragende 8. Platz erreicht. Die besten Mannschaften ganz Deutschlands gaben alles, mussten sich aber auch dem Können von Emilie Tank, Henriette Naumann, Alina Schön, Josephine Specht, Nina Massors, Tabea Förster und Enie Heinold geschlagen geben.

Die CDU-Fraktion der Stadtverordnetenversammlung Prenzlau gratulierte der Mannschaft gleich nach den Eintreffen in Prenzlau am Samstag, den 06.05.2017 und überreichte Blumen und einen Kinogutschein für die überwältigende Platzierung. Wir sind alle Stolz auf euch, Danke für den Erfolg.

Der Vorstand


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.